Andreas Tschas

Leitung des Bereichs Marketing und Business Development TTTech

 

Andreas Tschas, der vor acht Jahren Start-up-Inkubator Pioneers mitbegründet und bedeutend dazu beigetragen hat, die Start-up-Szene in Europa mitaufzubauen, zog sich aus seiner operativen Rolle bei Pioneers zurück und hat per 9. Oktober die Leitung des Bereichs Marketing und Business Development des Wiener Hightech-Unternehmens TTTech übernommen. Pioneers bleibt er nach wie vor als Shareholder verbunden.

 

Der gebürtige Kärntner hat 2011 das Wirtschaftsstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien abgeschlossen. Bereits während des Studiums hatte er mehrerer Firmen und Initiativen wie z.B. das Studentennetzwerk Icons gegründet und war als parlamentarischer Mitarbeiter tätig. Im Alter von 29 Jahren legte er die Grundsteine für Pioneers, ein Unternehmen, das heute unter anderem eines der mittlerweile bedeutendsten Start-Up-Events in Europa veranstaltet. Darüber hinaus ist Andreas Tschas Mitglied der Global Shapers Community des World Economic Forums.

 

Mit dieser Personalentscheidung unterstreicht das Wiener Hightech-Unternehmen TTTech den Anspruch, weltweiter Technologieführer für robuste Computernetzwerke und Sicherheitssteuerungen zu werden. Mit der erfolgreichen Premiere des neuen Audi A8, zu dessen Entwicklung im Bereich autonomes Fahren TTTech maßgeblich beigetragen hat, und der Bekanntgabe der Partnerschaft mit Samsung, hat TTTech in diesem Jahr bereits wichtige Meilensteine für die Unternehmensentwicklung erreicht. Um diese Erfolge langfristig zu festigen und entsprechend zu kommunizieren, hat TTTech mit Andreas Tschas nun einen international bestens vernetzten Experten für innovative Technologieunternehmen mit an Bord geholt.

 

Andi gab eine DNA Sprechstunde am 15. Dezember 2016 in Wien.

Log in with your credentials

Forgot your details?